30,2 Mio. USD des Green Climate Fund für Vietnam zur Anpassung an den Klimawandel

Beschreibung

Im Rahmen des Projekts „Stärkung der Widerstandsfähigkeit kleinbäuerlicher Landwirtschaft gegenüber der durch den Klimawandel verursachten Wasserunsicherheit im zentralen Hochland und südlichen Küstenregionen Vietnams“ (SACCR) leistete der Green Climate Fund Vietnam eine finanzielle Unterstützung in der Höhe von 30,2 Millionen USD als nicht rückzahlbare Hilfe zur Bewältigung von den Auswirkungen des Klimawandels. Das Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (MARD) und das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) werden das Projekt umsetzen. Das Projekt wird in den fünf Provinzen Khánh Hòa, Bình Thuận, Ninh Thuận, Đắk Nông und Đắk Lắk durchgeführt.

Das Projekt zielt darauf ab, schutzbedürftige landwirtschaftliche Haushalte in die Lage zu versetzen, klimabedingte Risiken für die landwirtschaftliche Produktion in den Regionen Central Highlands und South-Central zu bewältigen und sich an Naturkatastrophen anzupassen . Zielgruppen werden Kleinbauern, insbesondere Frauen und ethnische Gruppen, die für den Klimawandel anfällig sind

Quelle und weitere Informationen: “Green Climate Fund offers Vietnam 30.2 million USD to deal with climate change” unter https://en.vietnamplus.vn, abgerufen am 1. Juni 2021.

 

VD-Office