Bắc Ninh: 58-Millionen-US-Dollar-Projekt zur Müllverbrennung gestartet

Beschreibung

Die Unterzeichnung und der Projektstart wurden am 16. Dezember von der T&J Green Energy Company Limited (T&J Co Ltd) organisiert.

Das Projekt hat eine Gesamtfinanzierung von 58 Millionen US-Dollar, wobei 18 Millionen US-Dollar vom japanischen Umweltministerium finanziert, 30 Millionen US$ von der International Finance Corporation als ein Darlehen bereitgestellt werden und der Rest die vietnamesische Gegenleistung ist. Die Anlage hat eine Kapazität von 500 Tonnen Festmüll  und erzeugt 11,6 MW Strom pro Tag , sagte Vũ Mạnh Tiến, Generaldirektor von T&J Co Ltd.

Die Anlage werden im vierten Quartal 2023 in Betrieb genommen. Nach Fertigstellung wird sie 100 kWh pro Jahr in das nationale Netz einspeisen. Es befindet sich auf einer Fläche von fünf Hektar in der Gemeinde Ngũ Thái im Bezirk Thuận Thành. Diese Anlage ist laut dem stellvertretenden Vorsitzenden des Volkskomitees von Bắc Ninh eines von vier High-Tech-Waste-to-Energy-Projekten, die von der Behörde zugesagt worden sind.

Quellen & weitere Informationen: “Khởi động nhà máy xử lý chất thải rắn công nghệ cao phát năng lượng” auf https://www.vietnamplus.vn und “Construction of solid waste-to-energy plant started in Bắc Ninh” auf https://vietnamnews.vn, abgerufen am 30. Dezember 2021.

VD-Office