Bekanntmachungen

F

Zur Sicherung der Welternährung, der Produktion von gesunden und sicheren Lebensmitteln, die nachhaltige Gestaltung der Agrarproduktion sowie der industriellen und energetischen Nutzung nachwachsender Rohstoffe ist biologisches Wissen, die Weiterentwicklung biobasierter Verfahren und Verwertung biologischer Ressourcen gefragt – mit der Vision einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaft.

Ziel der Fördermaßnahme Bioökonomie International (Bioeconomy International) ist es, durch Forschungs- und Entwicklungsprojekte in enger Zusammenarbeit mit relevanten ausländischen Partnern zu zentralen Fragestellungen der Bioökonomie internationale Kooperationen zu stärken und Partnerschaften aufzubauen. Hierbei sind neben den technologischen Fragestellungen und Entwicklungszielen auch sozioökonomische Aspekte und ganzheitliche Ansätze von Bedeutung.

Details unter  https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2514.html

 

„Travelling Conferences“ zum Aufbau von Kooperationen mit Vietnam

Im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung werden Zuwendungen für Vernetzungs- und Sondierungsreisen deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen („Travelling Conferences“) zum Aufbau von Kooperationen mit Partnern in Australien, China, Japan, Neuseeland, Südkorea und Südostasien (Vietnam u.a.) gewährt.

Es werden insbesondere Anträge in folgenden thematischen Schwerpunkten berücksichtigt:

  • Bioökonomie und
  • Gesundheit (Antimikrobielle Resistenzen, Krebsforschung, Digitale Gesundheit).

Stichtage sind 8. Juni und 20.November

Details unter  https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2906.html