LUCCI

Wechselwirkungen von Landnutzung und Klimawandel im Vu Gia Thu Bon River-Einzugsgebiet, Zentralvietnam

Dauer

07/2010 - 06/2015

Projektgebiet(e)

Quang Nam Province, Da Nang City

Projektbeschreibung

LUCCi setzt sich zum Ziel eine wissenschaftliche Grundlage für die Entwicklung von optimierten Landnutzungs- und Wassermanagementstrategien bereitzustellen. Hierzu werden interdisziplinäre Forschungsmethoden angewandt, die natur- und sozialwissenschaftliche Ansätze berücksichtigen. Einerseits werden Treibhausgasemissionen aus den verschiedenen Landnutzungen quantifiziert, andererseits die Auswirkungen des Klimawandels auf die Region – insbesondere auf die Land- und Wasserressourcen – analysiert und angemessene Anpassungsstrategien entwickelt.

Pilotregion ist das zentralvientameische Vu Gia-Thu Bon Einzugsgebiet stellvertretend für die gesamte Region.

Große Herausforderungen in der Region sind zunehmende Dürre- und Hochwasserereignisse sowie Salzwasserintrusion. Diese Probleme, zum Teil verursacht durch Fehlplanung, Wasserkraftentwicklung, Forstdefragmentierung und demographischen Wandel einhergehend mit einer zunehmenden Nachfrage nach Nahrung, Wasser und Energie, erfordern nachhaltige Strategien für das Land- und Wassermanagement.