Deutsche Projekte bei der Vietnamesischen Internationalen Wasserwoche

Die Vietnam Water Cooperation Initiative (VACI) und das Ministry of Natural Resources and Environment (MONRE) hatten vom 22. – 23. März Gäste aus aller Welt eingeladen. Deutschland war unter anderem mit den BMBF-Projekten WaKap und ViWat – von U+Ö, KIT, HS Karlsruhe und den Firmen Seba, Ribeka und Disy – vertreten. Der Weltwassertag war Anlass, über das UN Motto „No One Left Behind“ zu sprechen und die explizite Situation in Vietnam zu beleuchten.