VN schenkt der Luftverschmutzung zu wenig Beachtung: Experten

Việt Nam News- auf einer Konferenz in HCM City am Freitag (19. April) sagten Experten,  es gebe kaum umfassende Studien zur Luftverschmutzung und deren Auswirkungen auf Gesundheit, Leben und Wirtschaft, um nach Lösungen zu suchen. Dr. Ho Quock Bang, Leiter des Büros für Luftverschmutzung und Klimawandel am Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen der Vietnam National University, sagte, die Luftverschmutzung sei nicht so einfach zu messen wie die Wasserverschmutzung. Langfristige Auswirkungen können leicht ignoriert werden, nicht jedoch 40.000 Menschen, die aufgrund von Umweltverschmutzung sterben. Das ist viermal höher als die Sterblichkeitsrate aufgrund von Verkehrsunfällen und entspricht einem Verlust von 5-7% des Bruttoinlandsprodukts. HCMC führt Maßnahmen zur Verringerung des Verkehrsaufkommens durch, verstärkt Gesetze und Bestrafung von Verstößen, erforderlich ist jedoch ein Frühwarnsystem für die Luftverschmutzung und eine einzige Behörde anstelle von drei verschiedenen Ministerien.

 

>>>